tagdance.com

Catering München | Partyservice München | die mobile Eventküche Augsburg | Ingolstadt | Regensburg | Landshut | Rosenheim

Catering München - Partyservice München - Ihr Partner für Firmenfeier, Hausmesse, Firmenjubiläum und Event

Startseite > Catering - Preise > Canapés Preise

Canapés Preise

Canapés München | Canapés Augsburg | Canapés Ingolstadt | Canapés Regensburg | Canapés Landshut | Canapés Neumarkt | Canapés Kempten | Canapés Passau | Canapés Rosenheim

Canapés Oberbayern | Canapés Niederbayern | Canapés Oberpfalz | Canapés Schwaben Allgäu




Canapés - der Ursprung

Wie der Name schon sagt, kommen die Canapés aus Frankreich. Bereits im 17. Jahrhundert wurden kleine Appetithäppchen auf Beistelltischen neben den Sofas bereitgestellt, so konnten sich die feinen Damen und Herren zum Champagner selbst bedienen. Die Canapés damals waren mundgerecht kleine Stücke mit ca. 3 - 4 cm Durchmesser.

Canapés - die klassische Art

Für die ursprüngliche Art der Canapés wurden runde Böden aus Pumpernickel, Vollkornbrot oder Weißbrot ausgestochen, so dass diese Brote keine Rinde mehr hatten. Bestrichen mit Butter, Frischkäse oder Remoulade wurden diese Canapés dann mit edlen Wurst- und Käsesorten, Roastbeef, Räucherlachs, Forellenfilets oder Entenbrust belegt und optisch mit Früchten und Gemüsen, teilweise sogar mit Trüffel und Kaviar reichhaltig dekoriert.

Diese aufwändige Art der Produktion ist bei den heutigen Personalkosten nicht mehr zeitgemäß. Außerdem wird heute kulinarisch leichtere Kost gewünscht und man geht heute mit Lebensmittel sorgfältiger um und sieht Brotrinde nicht mehr als Abfallprodukt sondern als schmackhafte Ergänzung und ideal zum besseren in die Hand nehmen der Canapés.



Preis - Beispiele für Canapés - die zeitgemäßen Appetithäppchen

Canapés bezeichnet mal heute auch als "Fingerfood", da die Speisen direkt vom Serviertablett mit den Fingern ohne Besteck und ohne Geschirraufwand gegessen werden können. Die üblichen Canapés haben heute eine Größe von ca. 7 - 10 cm.

Canapés werden zum Aperitif gereicht, als Appetithäppchen, z. B. beim Sektempfang auf Hochzeiten oder Galas, bei Geschäftseröffnung oder in Seminar- oder Vortragspausen als kleiner Snack zwischendurch.

Für die heutigen Canapés werden immer Brote mit Rinde verwendet und man achtet besonders auf saisonale Produkte. Durch die ausgeprägte Brotkultur bei uns in Bayern sind besonders schmackhafte Bauernbrote vom Bäcker als Grundlage beliebter wie herkömmliches Baguette oder Weißbrot aus Großbäckereien.

Klassisches Fingerfood ohne Brot finden Sie unter Fingerfood.

Pro Person rechnet man zwischen 5 - 7 Stück,
je nach den kulinarischen Ansprüchen ergeben sich die Preise...

Canapés - Preise als Aufpreis für unseren Catering und Partyservice

Canapés sind die klassische Variante zwischen Fingerfood und Flying-Buffet, speziell für zeitlich kurze Veranstaltung, wo ein Menü oder Buffet vom Aufwand zu groß wäre und wo es darum geht, den Gästen den kleinen Hunger zwischendurch zu stillen - je nach den kulinarischen Ansprüchen ergeben sich hier Preise...

  • ab ca. € 15,-- je nach Wunschzusammenstellung

Sämtliche Preise jeweils pro Person zuzüglich


Canapés Vorschläge - unsere meist bestellten Canapés Klassiker:

Unsere Canapés werden wunschgemäß für Sie individuell zusammengestellt:

  • sämtliche verfügbaren Brotsorten, wie z. B. frisches Holzofenbrot, Bauernbrot, Malzbrot, Kürbisbrot, Weißbrot und andere Brotsorten
  • bestrichen mit hausgemachter Remoulade, Frischkäse, Butter, Griebnschmalz oder Obatzda für speziell bayerische Feste
  • belegt mit Räucherlachs, Forellenfilet oder Scampi
  • belegt mit Roastbeef, Parmaschinken oder Bauerngeräuchtertem
  • belegt mit rosa gebratener Entenbrust
  • belegt mit Käsespezialitäten nach Wunsch
  • mit saisonal frischem Gemüse, Salat und Obst
  • Flamm-Roggen-Brote, ideal zu Bier und Wein zu später Stunde dekoriert